Personzentrierte Beratung und Therapie für Einzelne und Paare

Personzentrierte Beratung und Psychotherapie ist in Deutschland als "Gesprächs(psycho)therapie" wissenschaftlich anerkannt - sie ist dennoch keine Kassenleistung.

Der Begriff der "Person" bezieht sich auf ein Menschenbild, das gleichermassen individuelle Einzigartigkeit und Beziehungsangewiesenheit betont: Jeder Mensch trägt die Fähigkeit zu seiner Entwicklung in sich selbst - kann sie aber erst in der Beziehung zu anderen entfalten.

Personzentrierte Beratung und Therapie ist interaktionell, prozessorientiert und ressourcenorientiert. Personzentrierte Beratung und Therapie berücksichtigt das spezifisch menschliche Bedürfnis nach Sinn. Existentielle Fragen nach Werten und Zielen, nach Freiheit und Verantwortung, nach Leben und Endlichkeit können Raum bekommen.